fbpx
Skip to content Skip to footer

Audatex & DAT – die zwei führenden Systemanbieter, wenn es um Deinen Lack- & Karosserieschaden geht

Von Önder Aslan
28. September 2021

Wie erstellt eigentlich eine Werkstatt im Schadensfall eine Kostenkalkulation?

Ein Schaden am Fahrzeug ist für den Fahrzeughalter immer ärgerlich. Falls Du dich fragst, wie ein Reparaturangebot zustande kommt, bekommst Du hier Einblicke hinter die Kulissen von Werkstätten und deren Prozesse.

Was Du beachten solltest

In einem Schadensfall, egal ob selbstverschuldet oder fremdverschuldet, sollte sich ein Fachmann den Schaden anschauen. Eine fachliche Einschätzung sorgt am Ende für das bestmögliche Ergebnis.

Außerdem: Bilder und weitere Dokumente unterstützen im Zeitalter des 21. Jahrhunderts den Prozess, sparen viel Zeit und steigern die Effizienz. Das ist die Grundvoraussetzung für eine reibungslose Schadensabwicklung. Fachmännisches Knowhow und KI-basierte Tools (KI = Künstliche Intelligenz) können eine Kalkulation sehr gut unterstützen!

 

Die gängigen Kalkulationsprogramme bei Fahrzeugschäden?

Die Aufzählung fällt leicht: Audatex und DAT sind die marktführenden DMS-System-Anbieter ( ) und genießen das Vertrauen in der Branche. 
Zertifizierte Werkstätten müssen sich an Herstellervorgaben halten. Audatex und DAT sind hierfür die passenden Partner. Die Datenbanken der OEM (Original Equipment Manufacturer; dt. Originalhersteller) werden dabei regelmäßig aktualisiert, so dass diese Werkstätten immer auf dem neuesten Stand sind. Das sorgt für optimale Kundenzufriedenheit.

Welche Systeme nutzen Herstellerwerkstätten und die freien Lack- und Karosseriebetriebe (K&L)? Macht es für mich einen Unterschied?

Im Idealfall nutzen Herstellerwerkstätten und K&L Betriebe dieselben Systeme. Audatex wie auch DAT sind für alle frei verfügbar. Und da sich jeder dieser Betriebe an die Herstellervorgaben hält, macht es für alle Beteiligten auch vieles einfacher und keinen Unterschied in den Arbeitswerten der Ausführung. Das bringt Dir als Kunde mehr Sicherheit in der Schadensabwicklung.


Zusammengefasst
bedeutet dies, dass Händler und/oder Autohäuser namhafter Fahrzeughersteller wie z. B. BMW, Mercedes, Porsche oder auch Audi auf dieselben Dokumentenmanagementsysteme Zugriff haben und diese ebenso nutzen wie alle anderen K&L-Betriebe. 
Sie unterscheiden sich in der Regel „nur“ im Stundenlohn, jedoch nicht bei den Vorgaben. 

Unterscheiden sich Audatex und DAT voneinander?

Ja, jedoch hauptsächlich in der Gestaltung. Auch wenn es nur kleine Abweichungen gibt, sind beide Systeme für die Reparatur-Kalkulation und -Abwicklung zugelassen und auch von den Beteiligten akzeptiert. Auch Sachverständige arbeiten mit denselben DMS-Systemen. 

Was Du über FIASCO wissen solltest

Die auf KI-basierte WebApp FIASCO verbindet beide Systeme und bietet Schnittstellen sowohl zu Audatex als auch zu DAT. Dadurch kann FIASCO als unabhängige Plattform der Werkstatt den Mehrwert von beiden Systemen liefern und viel Verwaltungsaufwand abnehmen. So bekommst Du als Kunde in kürzester Zeit ein Angebot, und Du musst dafür nicht einmal zur Werkstatt fahren.

Du willst mehr über die FIASCO WebApp wissen?
Informiere Dich jetzt ganz einfach unter www.fiasco.de.

Gutes Gelingen und Effektivität bei deinem nächsten Schadensfall!

Sehr Interessant finde ich auch diese Artikel:  
https://www.zkf.de/leistungen/evaluierung-der-kalkulationssysteme 
https://www.lackiererblatt.de/technik/mehr-als-nur-kalkulieren/ 
https://www.lackiererblatt.de/technik/digitalisierung-in-werkstaetten-angekommen/ 

Kontaktieren Sie uns.

Zeitplan Zeitfenster